Einrichtungshighlights unter einem Markendach

Oktober 30, 2017 | Beitrag von MÖBELMEILE

Auf der Hausmesse des Neumitgliedes Musterring machten besonders auch Modelle anderer MÖBELEMEILE Mitglieder eine ausgesprochen gute Figur.

So das hochflexible Schranksystem „Aliga“, in Lack Kristall grau Hochglanz. Der Clou: Das Startelement kann mit verschiedenen Anbauelementen nahezu beliebig erweitert werden. Dabei sind verschiedene Sonderanfertigungen möglich, unter anderem Schrankkürzungen in Breite, Tiefe und Höhe, Schrankabschrägungen hinten und seitlich oder seitliche Blenden als Tür. Mit „Airline“ wurde ein High-End-Schlafzimmer vorgestellt, das mit exklusiven Schranktechniken und Stauraumlösungen aufwartet. Abgerundet wird das System durch die exklusiven Boxspringbetten aus dem Programm „Evolution-Airline“. Mit „Kara-Frame“ nun mit Rahmen und der Wahlmöglichkeit zwischen Griff, Push-to-open oder Griffleiste. Abgerundet wird die moderne Optik mit neuen Stellfüßen, die dem Programm eine wohltuende Leichtigkeit verleihen. Ebenfalls neu vorgestellt wurde ein Schnelllieferprogramm, das dem Kunden ausgewählte Musterring-Möbel in garantiert 15 Werktagen liefert.

Die Musterring-Hochwertschiene WK-Wohnen präsentierte im 1. Stock zahlreiche Beispiele für geschmackvolle Wohnzimmereinrichtungen, inklusive Kissen, Teppichen und Leuchten. Zu den gezeigten Sitzmöbeln gehörten auch Schlittengestellstühle und passende Armlehnen-Bank (WK 760), in den Trendfarben grey bzw. taupe. Auffällig in der Ausstellung waren eine Reihe moderner Stauraumlösungen. Hier wurde mit dem Modell WK 420 VIVA ein neues Hänge-Sideboard in matt verkehrsweiß gezeigt, das wahlweise mit Hochglanzschiebetür und Schubkasteneinsatz lieferbar ist und sich in nahezu jeden Wohnraum einfügt. Zu den Highlights gehörte auch das umfangreiche Schlafzimmerprogramm WK 107 LUNES, bestehend aus Drehtürschränken, Schwebetürenschränken und Einzelkommoden in Lack matt, Lack Hochglanz oder kombiniert.

Auf der Fläche der Gallery M-Präsentation wurden 330 Quadratmeter allein für die Präsentation und Vermarktung am POS zur Verfügung gestellt: Hochwertig produzierte Displays, Stand-Displays, Raumteiler und TV-Dummies veranschaulichten den Gallery M-Claim „Die neue Möbellust“. Zu den Höhepunkten bei den Neuheiten gehörte der Polstereck-Umbau „Malta“ in Weiß Arctic – eine ebenso stilvolle wie intelligente Stauraumlösung, die perfekt zum übrigen Malta-Wohnprogramm passt. Ebenfalls ins Auge stach die „Merano“-Wohnwand, in der Kombination titangrau/Lack anthrazit. TV-Schrank, Regal- und Vitrinen-Elemente bilden mit effektvoller LED-Beleuchtung eine optisch harmonische Einheit. Sichtbar auch hier: internationale Designsprache sowie ein hoher Individualisierungsgrad und moderner Bedienkomfort.