Systeme und Synergien zum Thema Einrichtung

November 03, 2017 | Beitrag von MÖBELMEILE

Ein auch bei anderen Schlafzimmerspezialisten sichtbarer Trend zeigte sich bei Loddenkemper: Beim stilvollen Schlafen wird verstärkt wieder auf moderne Interpretationen der Polsterbett-Thematik gesetzt.

Natürlich wurde die Boxspringkompetenz von Betten- und Matratzen-Partnerfirma Femira dennoch deutlich zur Schau gestellt – oftmals in Kombination mit Loddenkemper-Schlafraumprogrammen. Bei den neuen Schlafraumprogrammen setzt Loddenkemper in Sachen Holz, nicht nur im Massivbereich, sichtbar auf Eiche. Wie schön der Systemgedanken umgesetzt werden kann, auch in der Hausmessedarstellung, zeigte Loddenkemper mit dem neuen Solitär-Einrichtungsprogramm „bridge 3.0“. Hochflexible Stauraummöbel im Baukastensystem, darunter auch L-Elemente, passen sich nahezu jeder Raumsituation an. Drei kombinierbare Oberflächen-Ausführungen (Lack Kristall Grau, Lack Bianco Weiß, Absetzung Balkeneiche) werden für die Stand- und Hängeelemente angeboten. Für besonders schöne Design-Akzente sorgen Absetzungen in Balkeneiche. Landhausstil-Spezialist LMiE zeigte sein Sortiment deutlich erweitert: Hell und modern in der Ausführung Eiche Bianco geölt präsentiert sich „Uppsala“ im angesagten Skandinavia-Look. Mit „Valencia“ und „Toledo“ zeigte LMiE zwei weitere neue Landhausprogramme mit mediterranem Flair. Beiden Programmen gemeinsam ist der Einsatz von Pinienholz. Von den Farbvarianten besonders gut gefallen hat uns die Toledo-Ausführung Pinie weiß gebürstet mit Absetzung in Taupe. Sehr markant auch die Valencia-Modelzusammenstellung in der dunklen Ausführung Pinie massiv, Negro gewischt mit Absetzung Maron.