Moderne Massivholzinterpretationen für traumhafte Schlafräume

November 12, 2018 | Beitrag von MÖBELMEILE

Nachdem Thielemeyer im vergangenen Jahr das erste freie Schlafraumprogramm im Materialmix Lack-/Massivholz präsentiert hat, setzt das Unternehmen diesen Weg konsequent fort. Beim neuen Programm „Meta“, das in 5 Kojen vorgestellt wurde, steht die Vollmassivität sichtbar im Vordergrund.


I n der Kombination mit modernen Lackelementen besticht das Programm mit zeitgemäßem Design und Ästhetik. Thielemeyer-typisch gibt es die Bettenmodelle mit unterschiedlichen Kopfteilen und in zwei verschiedenen Bettfußteil-/Bettseitenhöhen (44cm und 50 cm). Bei den Beimöbeln kann der Kunde den Anteil von Lack und Holz, zum Beispiel bei den Schubläden, nach eigenem Geschmack variieren. Neben der Ausführung in Wildeiche massiv, ist „Meta“ auch in Wildesche massiv erhältlich. Als optisches Highlight hat Thielemeyer Aufsatzpaneele mit organisch runden Hirnholzscheiben ausgestattet, die über den LEDs zu schweben scheinen und für beeindruckende Beleuchtung sorgen. Massivholz mit Natürlichkeit und innovativer Oberflächenstruktur vereinigt das neue Schlafraumprogramm „Vigo“, erhältlich im neu aufgenommenen Holz Gletschereiche massiv oder Nussbaum massiv. Augenfällig sind elegante, runde, weiche Konturen und höhere Kopfteil. Die charakteristische „Sägeschnitt-Oberfläche“ bildet einen spannungsvollen Kontrast zum exklusiven Design. Als passende Beimöbel bietet Thielemeyer neben Kommoden auch Schminkplatz und passende TV-Elemente an. Gegen Aufpreis sind diese Elemente mit eingefassten Keramik-Oberböden erhältlich. Darüber hinaus stellte Thielemeyer mit „Gent“ ein Massiv-Eichenholz-Komfortthema vor, das neben sechs verschiedenen Bettbreiten auch vier verschiedene Bettlängen bietet und sich sehr gut für den Apartmentbereich eignet. 52cm Bettseitenhöhe, für bequemes Hinlegen und Aufstehen, gerundete Holzgriffe und weiche Formensprache sind ebenfalls Merkmale des Programms.