Avantgarde mit Tradition: WK Wohnen auf Bauhaus-Spuren

November 29, 2019 | Beitrag von MÖBELMEILE

Der Geburtstag der prägenden Kunstschule Bauhaus jährte sich 2019 zum 100. Mal. WK Wohnen ist sogar noch 7 Jahre älter. Beide verbindet eine Designphilosophie, die Purismus, Handwerkskunst und Funktionalität in den Fokus rückt.


I m Jubiläumsjahr hat WK Wohnen den unverwechselbaren Bauhaus-Stil mit einem flexiblen und funktionalen Speisezimmerprogramm gewürdigt. Stühle in Bauhaus-Optik mit dezentem Rundrohr-Gestell wurden auf der Möbelmeile mit einem Kulissentisch mit optionaler Auszugsfunktion kombiniert.

Von Weimar und Dessau ging es weiter nach Italien: Das anmutige Polstermöbelprogramm Gracella nimmt kunstvollen Rückgriff auf italienische Formensprache: Mit Eleganz und technischer Raffinesse wendet sich Gracella an designbewusste Komfortliebhaber – die dann ganz nach individuellem Geschmack zwischen verschiedenen, sehr feinen Lederausführungen wählen können. Der angenehmen Haptik stellt die Premiummarke aus der Musterring-Gruppe komfortable Funktionen an die Seite: Mit der verstellbaren Rückenlehne lässt sich die Sitzposition so einstellen, wie es gerade gewünscht ist.