Nachhaltigkeit: Bei Sudbrock kein Trend, sondern Tradition

Oktober 29, 2021 | Beitrag von MÖBELMEILE

Nachhaltigkeit - Bei Sudbrock Tradition

Alle reden von Nachhaltigkeit. Bei Sudbrock hat sie Tradition. Und das seit mittlerweile 99 Jahren. Garderoben, Schlaf- und Wohnmöbel – sie alle werden im Einklang mit der Natur gefertigt. Das fängt beim Material an: Sudbrock verarbeitet ausschließlich Stämme aus zertifizierter nachhaltiger Waldwirtschaft nach dem deutschen PEFC-System, die in heimischen Wäldern persönlich begutachtet und ausgewählt werden.


A uch beim Thema Lack schaut man bei Sudbrock genau hin: Als Spezialist für Furnier und Lack nutzt das Unternehmen umweltfreundlichen, lösemittelfreien Hydro-UV-Wasserlack. Für die Furniere werden hochwertige und ressourcenschonende Trägerplatten eingesetzt. Doch damit nicht genug: Alle wesentlichen Produktionsschritte finden vor Ort in Bokel statt – das ist Qualität 100 Prozent made in Germany.

In diesem Jahr setzt Sudbrock auf innovative Lackfarben wie Curry, das wunderbar mit erdigen Cognac-Tönen harmoniert. Auch das Thema Homeoffice wurde umgesetzt. Zum Beispiel mit dem Modell PULT – einem wandelbaren Arbeitstisch aus massivem Eichenholz, der flexibles Sitzen und Stehen ermöglicht. Optisch ist das Designerstück ein Hochgenuss und dabei so kompakt, dass es überall in der Wohnung Platz findet.